Meldung aus der „Zeitschrift für das gesamte Medizinprodukterecht“

Die "Zeitschrift für das gesamte Medizinprodukterecht" meldet die Publikation des "Positionspapiers über die Dekubitusversorgung" von sieben Hilfsmittel-Anbieter-Verbänden. 95 Prozent der auftretenden Druckgeschwüre gelten als vermeidbar und verursachen dramatische Kostenanstiege bei den Krankenkassen. Deutliche Forderungen der Verbände sollen zur Verbesserung der Situation beitragen.

Mehr Lesen

Aktueller Expertenstandard: Verbindliche Leitlinie für die Patientenversorgung

Die zweite Aktualisierung des DNQP-Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe“ gibt verbindliche Leitlinien und Expertenstandards als wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlung für eine patientengerechte Versorgung vor. Patrick Kolb, unser Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender der Fachvereinigung Medizin Produkte (FMP) e.V. äußert sich in einem im MTD-Verlag erschienen Artikel dazu.

Mehr Lesen

Aufruf an Dekubitusexpertinnen und -experten

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ruft Dekubitusexpertinnen und -experten zur Mitarbeit in der Expertenarbeitsgruppe zur Aktualisierung des Expertenstandards "Dekubitusprophylaxe in der Pflege" unter wissenschaftlicher Leitung durch Privatdozent Dr. Jan Kottner von der Charité Universitätsmedizin Berlin auf.

Mehr Lesen